Leistungen von Niko Herwegh

Workshops

Hightech Projekte

Lesungen



Workshop: Technologie und Kreativität

"Technologie und Kreativität": Workshop zu technischen Systemen, Kreativitätsforschung, methodischer Problemlösung und Technologiemanagement. (Dauer 2 Tage)

 

In diesem Workshop kombiniert Niko Herwegh praktische Methoden aus dem Technologiemanagement mit Erkenntnissen der aktuellen Kreativitätsforschung. Neue Technologien und bestehende Produkte werden systematisch analysiert. Dazu sollen die Teilnehmer verstehen, kreatives Handeln ist keine Begabung von weltfremden Künstlern, sondern eine meßbare Größe, die gezielt genutzt und gesteigert werden kann. Die Teilnehmer lernen, kreatives Denken gezielt einzusetzen um im Entwicklungsprozess Zeit zu sparen und Ihre Kreativität zu trainieren.

 

Inhalt und Ablauf:

  • Technisches System in Teilsysteme auftrennen, bis hin zum Bauteil. Maschinen besser verstehen und abstrahieren. Verbesserungen entwerfen und Fehlerursachen erkennen.
  • Problemlösetechniken helfen uns, die Ursache von Fehlern zu finden und die passende Lösung zu entwickeln. Von den allgemeinen Grundsätzen der systematischen Problemlösung bis hin zur praktischen Anwendung am Beispiel.
  • Der kreative Mensch: Welche Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen unterstützen kreatives Handeln? Die Psychologie hat sie vermessen! Die Teilnehmer untersuchen ihren eigenen Hang zur Kreativität im Alltag und in der Biografie.
  • Kreativ-, Ideenfindungs- und Problemlöse-techniken: Wie trainiere ich sie und welche Trainings machen Sinn?
  • Die vier Ressourcen der Kreativität: Von der ersten Idee bis zur fertigen Erfindung braucht es viel Arbeit und Ausdauer, aber mit WISSEN, METHODIK, MUT und ZEIT kann jede noch so utopische Idee realisiert werden. Mit den vier Ressourcen der Kreativität werden Fehlplanungen vermieden und die Entwicklungskosten reduziert.
  • Große Science-Fiction-Autoren und ihr Blick in die Zukunft: Was sahen Stanislaw Lem und Andreas Eschbach durch die Brille utopischer Möglichkeiten? Was ist Science Fiction Prototyping?
  • Kreatives Handeln gilt als eine der Kernkompetenzen für die Zukunft. Das schweizerische Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sieht Kreativität als eine der wichtigsten transversalen Kompetenzen für die zukünftigen Herausforderungen (Transversale Kompetenzen, von Scharnhorst & Kaiser 2018).
  • Und die Schweiz muss es wissen, immerhin ist sie das innovativste Land der Welt (Global Innovation Index 2011 bis 2023).

 

Als Inhouse-Workshops für Unternehmen. Kontakt

 

Als öffentlicher Workshop für Privatpersonen. In Olten, Schweiz. Link zur Buchungsplattform.

 

 

Auszug aus den akademischen Quellen:
Kreativität in Wissenschaft und Technik  – Operationalisierung von Problemlösefähigkeiten und kognitiven Stilen: Cornelia Facaoaru, Verlag Hans Huber, 1985

Explorative Technologie-Roadmaps – Eine Methodik zur Erkundung technologischer Entwicklungslinien und Potenziale. Geschka, Horst & Schauffele, Jochen & Zimmer, Claudia. (2017). 10.1007/978-3-662-52709-2_6.
In, Technologie Roadmapping, Zukunftsstrategien für Technologieunternehmen. Martin G. Möhrle, Ralf Isenmann (Hrsg.). VDI-Buch, Springer Verlag.

Stimulating Creativity: Examining the Effectiveness of Four Cognitive‐based Creativity Training Techniques. Gu, Xiaojing & Ritter, Simone & Delfmann, Lea & Dijksterhuis, Ap. (2022). The Journal of Creative Behavior. 56. 10.1002/jocb.531.

Fostering students’ creative thinking skills by means of a one-year creativity training program. Ritter SM, Gu X, Crijns M, Biekens P (2020). PLoS ONE 15(3): e0229773.


Hightech-Projekte

Niko Herwegh auf der Bühne, Präsentation, Science Fiction Prototyping Präsentation,
Präsentation der Science-Fiction-Konzepte. Bild: N.H. Mit freundlicher Genehmigung der Roche.

Hightech-Projekt: Produktentwicklungs-Weiterbildung

"Science Fiction Prototyping als Produktentwicklungs-Weiterbildung: Inhouse Weiterbildung / Lernreise (Dauer 2-3 Monate bei einer 50% Zuteilung der Mitarbeiter)


Diese Produktentwicklungs-Weiterbildung ist ein Trainingslager für ihre F+E Abteilung. Das Projekt beginnt mit einem zweitägigen Workshop über Technologie und Kreativität und führt über eine gezielte Recherche und systematische Entwicklung zu neuen Produkten in Ihrer Produktpipeline.


Diese Weiterbildung ist für Hightech-Unternehmen konzipiert worden. Geeignet für alle wissenschaftlichen Bereiche und Wirtschaftszweige. Biotechnologie, Automobiltechnik, Rüstungstechnologie oder Medizin. Ihre Mitarbeiter entwickeln sich zu Spezialisten in neuen technischen Bereichen und entwickeln Produkte, die auf der aktuellen angewandten Forschung beruhen.


Als Science-Fiction-Autor entwickelt Niko Herwegh in seinen Romanen unglaubliche Technologien. Doch Science-Fiction ist keine Magie, jedes der utopischen Produkte beruht auf aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Künstliche Organe entstehen durch 3D-Druck und Organoide. Für tödliche Cyberinsekten braucht es die genaue Vermessung von Insektengehirnen und neuromorphe Mikrochips. Um neue wissenschaftliche Erkenntnisse in die praktische Anwendung zu überführen, um Probleme zu lösen und neue Produkte zu erfinden, braucht es viel Arbeit und viel Zeit, und auch den Mut und die Phantasie eines Science-Fiction-Autors.

Inhalt und Ablauf:

 

  •  Eröffnung des Projekts mit dem Workshop "Technologie und Kreativität". Das Beste aus dem Technologiemanagement und aus der aktuellen Kreativitätsforschung. In dieser Weiterbildung erlernen die Mitarbeiter zeitsparende Recherchemethoden und effiziente Kreativitätstechniken aus der psychologischen Forschung.
  • Die teilnehmenden Mitarbeiter beschäftigen sich mit aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen, um den derzeitigen Stand der Technik kennenzulernen. Jeder wird ein Spezialist für eine zukunftsweisende Schrittmachertechnologien.
  • Die Weiterbildung folgt der Produktentwicklungsmethode »ein Produkt aus der zukunft": Jeder teilnehmende Mitarbeiter entwickelt selbständig, frei und selbstbestimmt ein Science-Fiction-Produkt für das Unternehmen. Die Teilnehmer dekonstruieren ihre Idee und verwenden aktuelle angewandte Forschung, um ihre Produkte zu entwerfen.
  • Als Ergebnis erstellt jeder Mitarbeiter einen geprüften Umsetzungsplan für ein Minimum Viable Product. Dazu gibt es eine umfassende Projektdokumentation.
  • Ohne teure Entwicklungen und ohne komplizierte Kooperationen.
  • Highlight ist die Prototypenausstellung, in der jedes Produkt öffentlich vorgestellt wird.
  • Die Weiterbildung wird beim Unternehmen Inhouse durchgeführt. Geeignet für alle Hightech-Unternehmen, Ingenieurs Büros, Forschungsinstitutionen und Innovationshubs. Für alle Domänen der Wissenschaft geeignet, Medizintechnik, künstliche Gewebe, Konsumgüter, Automobil, Flugzeugbau und andere.
  • Aufwand für die Mitarbeiter, 220 Stunden. Aufwand für Niko Herwegh, 300 Stunden.

Hightech-Projekt: Science Fiction Prototyping für Marketing und Kommunikation

"Science Fiction Prototyping für Marketing und Kommunikation" Auftragsarbeit (Dauer 2-4 Monate oder nach Absprache)

 

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen hätte ChatGPT erfunden. Dann würde die ganze Welt über Ihr Produkt sprechen! Denn zu Künstlicher Intelligenz hat jeder eine Meinung. Mit einem solchen Produkt wäre Ihre Firma die Definition von Innovation und Hightech.
Vor einigen Jahren galt Künstliche Intelligenz noch als Science-Fiction, heute bestimmt diese Technologie unseren Alltag!

Bei der Storytelling Methode des Science Fiction Prototyping geht es darum, zu zeigen, wie die Visionen und zukünftigen Produkte Ihres Unternehmens das Leben der Zukunft verändern können. Ich bin Science-Fiction-Autor und habe mich auf Science Fiction Prototyping für Hightech-Unternehmen spezialisiert. Auf Basis Ihrer Kerntechnologien und der aktuellen Forschung erfinde ich zukünftige Produkte und präsentiere sie in gefühlvollen Geschichten. Die Geschichten zeigen die besten Eigenschaften Ihrer Firma, sie provozieren Meinungen und Diskussionen. Ob als bebilderte Geschichte, als kurze Comics oder Informations-Clip, die Geschichten sind geeignet als Diskussionsbeitrag auf Kongressen, als Marketingmaßnahme zur Steigerung der Technologieakzeptanz oder um firmeninterne Stakeholder zu überzeugen.


Nutzen Sie SFP als Marketingmaßnahme und verhelfen Sie Ihrem Unternehmen zu seiner eigenen KI-Diskussion!
Link zu dem Beispielprojekt für die Roche Pharma (Schweiz) AG (F. Hoffmann La-Roche).

Inhalt und Ablauf:

  • Ein echter Science-Fiction-Autor entwirft für Ihr Unternehmen mutige Geschichten mit den Produkten von Morgen. Science Fiction Prototyping als Marketingmaßnahme.
  • Niko Herwegh recherchiert systematisch die Kerntechnologien Ihres Unternehmens. Auf welchen Feldern sind Sie Weltspitze? Was sind die Stärken Ihrer Organisation? Durch professionelle Recherche und kollegiale Interviews erfahre ich mehr über die Menschen und die Visionen.
  • Als Science-Fiction-Autor erfinde ich dann neue Produkte und Geschäftsfelder für Ihr Unternehmen. Wie wird ihre Firma auf die Bedrohungen durch neue Konkurrenten reagieren? Mit welchen Partnern arbeiten sie morgen zusammen?
  • Ich entwerfe, je nach Wunsch, mehrere Kurzgeschichten. Das Leben im Jahr 2050! Die Produkte Ihres Unternehmens verbessern das Leben der Menschen. Die Arbeit wird sicherer, der Alltag einfacher. Mit gefühlvollem Storytelling stelle ich die Kunden in den Mittelpunkt.
  • Die entstandenen Geschichten können unterschiedlich präsentiert werden. Als bebilderte Geschichte, auf wenigen Seiten, sind sie geeignet um Stakeholder, Partner oder Kunden schnell zu informieren. Als Comics beeindrucken sie durch die visuelle Professionalität. Und als animierter Informations-Clip werden alle Sinne angesprochen.

Ich entwerfe Ihre Zukunft. Ihr Niko Herwegh.

 

Link zum Science Fiction Prototyping Projekt für die Roche Pharma (Schweiz) AG (F. Hoffmann La-Roche).


Lesungen

Niko Herwegh bei einer Lesung, Bühne, Fachvortrag, Autorenlesung,
Lesung mit Fachvortrag, im AUREA.

Eine Lesung mit Fachvortrag als Abendveranstaltung.

Gespannte Stille im Saal, auf der großen Leinwand erscheint das Cover eines Romans. Die Zuhörer lauschen still der Geschichte. Niko Herwegh liest aus seinem Hightech-Thriller vor.

Eine Buchlesung mit Fachvortrag für Ihren Firmenanlass, für ein Literaturfestival oder im Rahmen eines Fachkongress. Spannende Unterhaltung mit Themen die zum Nachdenken auffordern. Gerne führe ich eine Lesung in Ihren Räumlichkeiten durch. Mit oder ohne Fachvortrag zu technischen Themen.
- Drohnen-Kriege (High-Tech-Terror)
- Gewebezucht und künstliche Organe (Ninas Nieren)
- Organisierte Kriminalität in Deutschland und käufliche Überwachungs Tools (Feuerkraft MC)
- Utopische Technologien im 25. Jahrhundert (Space Games)

 

Link zur Lesung aus High-Tech-Terror mit einem Fachvortrag über Drohnen und Roboter.